Ich möchte, dass die Menschen Zeit verlieren

Ich möchte, dass die Menschen Zeit verlieren. Es gibt diesen berühmten amerikanischen Satz: „Time is money.“ Ich sage gerne: „Time is life!“ Wir müssen aufpassen, denn wenn wir andauernd unsere Zeit verkaufen, bleibt keine Zeit mehr für uns selbst. Natürlich müssen wir unsere Zeit verkaufen, indem wir arbeiten, um unseren Lebensunterhalt zu verdienen. Doch letzten Endes ist jede Art von Arbeit heilig. Wenn wir unsere Arbeit machen und uns darauf konzentrieren, erschaffen wir etwas, ganz egal, was es ist. Wenn du den Boden putzt und das mit deiner ganzen Seele tust, wird das Putzen es dir ermöglichen, spirituell zu überleben und der Lawine von negativer Energie zu widerstehen, der wir die ganze Zeit ausgesetzt sind. Ich möchte mit meinen Skulpturen eine Quelle positiver Energie erschaffen, einen Ort der Begegnung.

Aus dem Interview mit dem Künstler Ernesto Neto in der neuesten Ausgabe der Zeitschrift Evolve zum Thema „Soziale Achtsamkeit. Die Kraft des Beziehungsraums“, S. 77

#Martin #meditation

0 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Mit-Entscheid

"Jeder Mensch ist ein einmaliger Ausdruck des Universums. Er entscheidet mit, wie die Evolution auf unserem Planeten weiter vorangeht." Anna Gamma: "Ruhig im Sturm" (2015)

© netzwerkeins 2020