Strategische Psychologie für die grossen Spiele des Lebens 2

Die Wahrscheinlichkeit ist gross, dass sie sich etwas spezifisches mehr wünschen als alles Andere. Der nächste Schritt ist es, eine Bestandsaufnahme der eigenen Ziele, Aktivitäten und Ressourcen zu machen – und zu sehen, wo sie mit den tiefsten Wünschen des anderen übereinstimmt. Sie tun dies selbstbewusst, damit Sie nicht den Zielen und Wünschen anderer unterworfen werden. Aber wenn Sie sich behaupten und ihnen trotzdem helfen, werden sie mit Ihnen zusammenarbeiten. So gewinnt man im Leben. So wecken Sie nachhaltig positive Emotionen in anderen und gewinnen deren Loyalität. Die tiefen Ziele, die wir haben, bestehen aus drei Komponenten: 1. der transzendentale Zweck, 2. das Grundverlangen und 3. der Riss in unserer Persönlichkeit oder Seele. Diese drei Komponenten sind grundlegend verschieden, aber sie verschmelzen in uns und stabilisieren sich um unsere tiefen Motive und Wünsche und treiben uns an. Aber keiner von ihnen ist auf den anderen reduzierbar, und keiner von ihnen kann beseitigt werden.

#hanzifreinacht #metamoderna #Michel

0 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Mit-Entscheid

"Jeder Mensch ist ein einmaliger Ausdruck des Universums. Er entscheidet mit, wie die Evolution auf unserem Planeten weiter vorangeht." Anna Gamma: "Ruhig im Sturm" (2015)

© netzwerkeins 2020