Welche Verantwortung hast du für deine Gedanken?

Man kann nicht sagen, dass ein Mensch anders gehandelt hätte, wenn er sich anders entschieden hätte, denn die "Entscheidungen" eines Menschen erscheinen nur in seinem mentalen Strom, als ob sie aus der Leere entsprungen wären. In diesem Sinne ist jeder von uns wie ein phänomenologisches Glockenspiel, das von einer unsichtbaren Hand gespielt wird. Aus der Perspektive deines Bewusstseins bist du nicht mehr verantwortlich für das nächste, was du denkst (und deshalb tust), als für die Tatsache, dass du in diese Welt geboren wurdest.

Sam Harris in "The Moral Landscape – How Science Can Determine Human Values"

#Michel #SamHarris #TheMoralLandscape

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Geeint und makellos

"Alles, was existiert, ist in seiner Vielfalt geeint und im Wesen makellos." Anna Gamma: "Ruhig im Sturm" (2015)

"Frieden beginnt bei uns selbst"

"Frieden, Gerechtigkeit und die Bewahrung der Schöpfung beginnen in uns selbst, in unserem kleinen Alltag. Diese Grundhaltungen bestimmen unser Verhalten gegenüber den Mitmenschen und der Mitwelt und

Mit-Entscheid

"Jeder Mensch ist ein einmaliger Ausdruck des Universums. Er entscheidet mit, wie die Evolution auf unserem Planeten weiter vorangeht." Anna Gamma: "Ruhig im Sturm" (2015)