Zen

Der Schweizerfilm „Zen for nothing“ zeigt still und eindrücklich wie Übende ihrem ursprünglichen wahren Wesen begegnen und dies in berührend menschlicher Weise zum Ausdruck bringen.

Siehe dazu die Beschreibungen auf:

https://www.srf.ch/sendungen/ch-filmszene/zen-for-nothing

(Nur noch drei Tage online. Der Film ist als Ganzes sehr empfehlenswert, die persönlichen Beschreibungen findet ihr nach 56 Min. 48 Sek. und 1h 4Min 46 Sek.)

Allen einen guten Wochenstart!

Liebe Gedanken, Barbara

#ZenSchulung

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Geeint und makellos

"Alles, was existiert, ist in seiner Vielfalt geeint und im Wesen makellos." Anna Gamma: "Ruhig im Sturm" (2015)

"Frieden beginnt bei uns selbst"

"Frieden, Gerechtigkeit und die Bewahrung der Schöpfung beginnen in uns selbst, in unserem kleinen Alltag. Diese Grundhaltungen bestimmen unser Verhalten gegenüber den Mitmenschen und der Mitwelt und

Mit-Entscheid

"Jeder Mensch ist ein einmaliger Ausdruck des Universums. Er entscheidet mit, wie die Evolution auf unserem Planeten weiter vorangeht." Anna Gamma: "Ruhig im Sturm" (2015)

© netzwerkeins 2020