Das Juwel

Im Abstieg in den Abgrund werden wir die Schätze des Lebens wiederfinden.

Wo du stolperst, dort liegt dein Schatz.

Genau diese Höhle, die dir Angst macht, zeigt sich als Ursprung vom dem wonach du suchst. Das verfluchte Ding in der Höhle, das dir eine solche Angst eingejagt hat, wird zum Mittelpunkt.

Du findest das Juwel und es verführt dich.

Indem du das Geistliche liebst, kannst du das weltliche nicht verachten.

Der Sinn der Reise ist Barmherzigkeit.

Wenn du das Gegensätzliche überwunden hast, bist du bei der Barmherzigkeit angekommen.

Das Ziel ist, das Juwel zurück in die Welt zu bringen, die zwei Sachen wieder zusammenzubringen.

Joseph Campbell in A Joseph Campbell Companion: Reflexions on the Art of Living

#JosephCampbell #Michel

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Geeint und makellos

"Alles, was existiert, ist in seiner Vielfalt geeint und im Wesen makellos." Anna Gamma: "Ruhig im Sturm" (2015)

"Frieden beginnt bei uns selbst"

"Frieden, Gerechtigkeit und die Bewahrung der Schöpfung beginnen in uns selbst, in unserem kleinen Alltag. Diese Grundhaltungen bestimmen unser Verhalten gegenüber den Mitmenschen und der Mitwelt und

Mit-Entscheid

"Jeder Mensch ist ein einmaliger Ausdruck des Universums. Er entscheidet mit, wie die Evolution auf unserem Planeten weiter vorangeht." Anna Gamma: "Ruhig im Sturm" (2015)

© netzwerkeins 2020