Den Geist fliegen lassen

[tags, Teresa von Avila, Michel]

Man erkennt klar, dass es Fliegen ist, wozu sich der Geist hier anschickt, um sich über alles Geschaffene zu erheben, und über sich selbst zuerst. Es ist aber sanftes Fliegen, es ist beseligendes Fliegen, lautloses Fliegen.

Teresa von Avila in Das Buch meines Lebens

1 Ansicht

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Mit-Entscheid

"Jeder Mensch ist ein einmaliger Ausdruck des Universums. Er entscheidet mit, wie die Evolution auf unserem Planeten weiter vorangeht." Anna Gamma: "Ruhig im Sturm" (2015)

© netzwerkeins 2020