Einblick 6 – Kehrtwende

1. Entkopple dein lokales Bewusstsein von den Gedanken und schicke das lokale Bewusstsein oben in eine Ecke des Raums.

2. Lasse jetzt das lokale Bewusstsein auf und durch den Sender des Bewusstseins zurückblicken.

3. Stelle fest, dass es im wahren Betrachten nichts zu sehen gibt.

4. Nehme die Abwesenheit eines lokalen Betrachters in deinem Kopf wahr. Es gibt weder ein Beobachter noch das Beobachtete – nur das Beobachten. Nehme die grenzenlose Weite wahr aus der du bewusst bist.

5. Spüre das ununterbrochene Feld des Bewusstseins, das sich selbst wahrnimmt. Es ist in diesem Moment das Betrachtende. Ruhe als dieses weite Bewusstsein, das sich bewusst ist, was es ist.

6. Falls du das Bewusstsein in eine Ecke im Raum vor dir geschickt hast, wiederhole diese Schritte und schicke das Bewusstsein in eine Ecke hinter dir.

#LochKelly #Michel #ShiftIntoFreedom

0 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Mit-Entscheid

"Jeder Mensch ist ein einmaliger Ausdruck des Universums. Er entscheidet mit, wie die Evolution auf unserem Planeten weiter vorangeht." Anna Gamma: "Ruhig im Sturm" (2015)

© netzwerkeins 2020