Erziehung 7

Ein unwissender Mensch ist kein ungelehrter Mensch, sondern jemand, der sich selbst nicht kennt; und ein Gelehrter ist töricht, wenn er sich zu seinem Verständnis auf Bücher, wissen oder Autorität verlässt. Verständnis entsteht nur durch Selbsterkenntnis, das heisst, durch das Gewahrwerden des gesamten psychologischen Vorganges in uns. Daher ist Erziehung im wahren Sinne die Entwicklung von Verständnis des eigenen Ich, denn unser Inneres ist der Brennpunkt für die Gesamtheit allen Daseins.

Jiddu Krishnamurthi, Autorität und Erziehung

#JidduKrishnamurti

0 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Mit-Entscheid

"Jeder Mensch ist ein einmaliger Ausdruck des Universums. Er entscheidet mit, wie die Evolution auf unserem Planeten weiter vorangeht." Anna Gamma: "Ruhig im Sturm" (2015)

© netzwerkeins 2020