Geistige Verankerung

„Da ein Einsatz für die Welt immer mit Rückschlägen und Niederlagen verbunden ist und sich nicht immer das Gute und Gerechte behauptet, braucht es eine tiefe geistige Verankerung, um nicht in Resignation oder Fanatismus abzugleiten. Diese Basis kann die spirituelle Übung schaffen.“ Katharina Ceming in „Spiritualität im 21. Jahrhundert“

#Peter

5 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Mit-Entscheid

"Jeder Mensch ist ein einmaliger Ausdruck des Universums. Er entscheidet mit, wie die Evolution auf unserem Planeten weiter vorangeht." Anna Gamma: "Ruhig im Sturm" (2015)

© netzwerkeins 2020