Lebe einfach – ohne wenn und aber …

„Atme, entspanne, du kannst nichts verfehlen.“ Peter Schröter

… nur den Moment jetzt.

Oder David Deida: Es ist besser, an sich zu arbeiten, als sich zu schämen – aber absolut offen zu sein, ist ein Zeichen tieferer Reife. (…) Schliesslich können wir gar nicht anders, als getreu dem zu leben, was ist – getreu allem, was ist. Wir versuchen nicht mehr, uns mit Motivation und positiven Denken Mut zuzusprechen. Wir öffnen uns dem Mangel und der Dunkelheit, die wir bisweilen empfinden. Wir sind willens, alles zu spüren, zu atmen und zu sein – Dunkelheit und Licht. Wenn wir uns jedem Jetzt-Moment öffnen, erleben wir unser Leben nicht mehr als Hoffnung auf Erfolg und Liebe, sondern als sich entfaltende Offenheit.“

Was für eine Herausforderung! 🙇‍♀️ 🙃 Madeleine

#Madeleine #soeinfach

0 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Mit-Entscheid

"Jeder Mensch ist ein einmaliger Ausdruck des Universums. Er entscheidet mit, wie die Evolution auf unserem Planeten weiter vorangeht." Anna Gamma: "Ruhig im Sturm" (2015)

© netzwerkeins 2020