Liebe und das Absolute

„Das Absolute ist, glaube ich, nicht Gott, noch liebt es uns. Das ist aber kein Grund, nicht mehr in ihm zu sein, wenn auch relativ, oder darauf zu verzichten, es zu lieben. Nicht das Absolute ist die Liebe, aber die Liebe öffnet uns manchmal dem Absoluten.“

aus: Comte-Sponville André: „Woran glaubt ein Atheist“

#Peter

0 Ansichten

© netzwerkeins 2020