Ochsenbilder3

5 Zähmung des Ochsen

Der Hirte führt den Ochsen am Strick. Nach langem Hin und Her ist der Ochse endlich einigermaßen zahm. Die nun sicher gewonnene Wahrheit kann durch keine Verblendung mehr verlorengehen. Der Kontakt zur Wahren Natur hat sich vertieft, ist aber immer noch zeitweilig ein Ringen. Fest muß der Ochsenhirte das Leitseil packen und darf keinen Zweifel eindringen lassen.

6 Rückkehr zum Ursprung

Nach langem Bemühen hat der Mensch seine Selbstentfremdung überwunden und ist zu seiner ursprünglichen Natur zurückgekehrt. Die Bäume blühen gleich wie zuvor, doch jetzt steht der Mensch nicht mehr im Gegensatz zur Natur, sondern ist ein lebendiger Teil davon.

#Peter

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Geeint und makellos

"Alles, was existiert, ist in seiner Vielfalt geeint und im Wesen makellos." Anna Gamma: "Ruhig im Sturm" (2015)

"Frieden beginnt bei uns selbst"

"Frieden, Gerechtigkeit und die Bewahrung der Schöpfung beginnen in uns selbst, in unserem kleinen Alltag. Diese Grundhaltungen bestimmen unser Verhalten gegenüber den Mitmenschen und der Mitwelt und

Mit-Entscheid

"Jeder Mensch ist ein einmaliger Ausdruck des Universums. Er entscheidet mit, wie die Evolution auf unserem Planeten weiter vorangeht." Anna Gamma: "Ruhig im Sturm" (2015)

© netzwerkeins 2020